Lüdenscheid – 28 Lichtsignalanlagen (LSA)

neuplanung-programmierung-und-ausschreibung-von-28-lsa-in-luedenscheid

In Lüdenscheid müssen in den nächsten Jahren etwa 46 LSA erneuert werden. Von diesen 46 LSA liegen 36 LSA innerhalb von Koordinierungs-strecken.
Für 28 LSA im Verlauf der wichtigsten Koordinierungsstrecken wurden zunächst eine Bestandsbewertung vorgenommen und geeignete Ertüchtigungsmaßnahmen hergeleitet.
Anschließend erfolgten die zur Umsetzung erforderlichen Planungsleistungen: Planung, Programmierung und Ausschreibung der LSA sowie Straßenplanung für die baulichen Änderungen.
Die Funktionsfähigkeit der neuen Steuerungen wurde mit der Mikrosimulation im Netzzusammenhang nachgewiesen.

  • Verkehrszählungen
  • Verkehrstechnische Voruntersuchung
  • Kapazitätsnachweise nach dem HBS
  • Signalplanung gemäß AHO
  • Mikrosimulationen (VISSIM) mit verkehrsabhängigen Steuerungen
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Örtliche Bauüberwachung für die LSA
  • Inbetriebnahme der LSA

Planung und Umsetzung von 28 LSA (seit 2016)

Auftraggeber: Stadt Lüdenscheid, Straßen.NRW RNL Südwestfalen (Hagen)

Weitere Projekte aus dem Arbeitsfeld Verkehrstechnik